Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Das Ökumenische Studienwerk (ÖSW)

Das Ökumenische Studienwerk

Das Ökumenische Studienwerk (ÖSW) liegt in unmittelbarer Nähe des Thomaszentrums in Steinkuhl. Hier bereiten sich ausländische Studierende auf ein Hochschulstudium in Deutschland vor. Das ÖSW bereitet auf natur- und ingenieurwissenschaftliche Studienrichtungen vor. Daneben bietet es hochschulorientierende Sprachkurse an für Studierende, die auf Grund ihrer Ausbildung im Heimatland oder ihres Studienvorhabens in Deutschland keine fachliche Studienvorbereitung brauchen.

Ökumenisches Studienwerk (ÖSW)

Das Ökumenische Studienwerk e.V. ist ein 1972 gegründetes Werk der Evangelischen Kirchen in Deutschland, das seinen Satzungszweck "Entwicklung durch Bildung" verwirklicht durch ein Stipendienprogramm für Graduierte von Partnerorganisationen aus sog. Entwicklungsländern. Seit 2003 ist das Stipendienprogramm in den
Evangelischen Entwicklungsdienst (EED) integriert, der seinen Sitz in Bonn hat.

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 29. November 2014:
Losungstext:
Was vom Hause Juda errettet und übriggeblieben ist, wird von neuem nach unten Wurzeln schlagen und oben Frucht tragen.
2.Könige 19,30
Lehrtext:
Nach der babylonischen Gefangenschaft zeugte Jojachin Schealtiël. Schealtiël zeugte Serubbabel. Serubbabel zeugte Abihud. Abihud zeugte Eljakim. Eljakim zeugte Asor. Asor zeugte Zadok. Zadok zeugte Achim. Achim zeugte Eliud. Eliud zeugte Eleasar. Eleasar zeugte Mattan. Mattan zeugte Jakob. Jakob zeugte Josef, den Mann der Maria, von der geboren ist Jesus, der da heißt Christus.
Matthäus 1,12-16